Gemeinde Dürnau

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

Dürnau
vereinzelte Schauer
6°C

Müllabfuhr - Gelber Sack - Blaue Tonne

Informationen zur Müllabfuhr / Gelber Sack

Müllabfuhr

  • Die Mülltonnen werden alle 14 Tage geleert. Die Termine gelten jedoch nur für Hausmülltonnen, nicht für 1,1 m³-Hausmüll-Conatiner. Bei den Terminen sind die Verschiebungen druch Feiertage bereits berücksichtigt.
  • Der Hausmüll muss am Abfuhrtag spätestens um 6.00 Uhr morgens mit geschlossenem Deckel am Straßen- bzw. Gehwegrand stehen. Bei Seitenladefahrzeugen ist die Vorgabe des Entsorgers zu beachten.
  • Die Mülltonnen müssne in einem technischen einwandfreien Zustand sein. Einstampfen, Pressen oder Einschlämmen von Abfällen in der Mülltonnen ist nicht gestattet.
  • Verwertbare Abfälle wie z.B. Altpapier, Glas, Kartonage oder Schrott gehören nicht in die Mülltonne, sondern sind über den Wertstoffhof zu entsorgen.

Der Gelbe Sack

In den Gelben Sack gehören nur Verkaufsverpackungen, die mit dem Grünen Punkt gekennzeicnet sind:

  • Kunststoffverpackungen (Joghurtbecher, Plastikflaschen, Folien oder Vakuumverpackungen, etc.)
  • Plastiktüten
  • Getränkekartons (Milch- und Safttüten, etc.)
  • kombinierte Verpackungen aus Kunststoff und Pappe
  • Folien aus Aluminium und Kunststoff, Alu-Deckel, Alu-Folien

Bitte beachten: werden in einem Sack Gegenstände gefunden, die nicht hineingehören, wird der Gelbe Sack vom Entsorger nicht mitgenommen! Die Säcke müssen ebenfalls spätestens um 6.00 Uhr morgens am Straßen- bzw. Gehwegsrand bereitstehen. Bei Bedarf sind die Säcke mit dem Verschlussband gegen Umherfliegen zu sichern.

Für das Duale System Deutschland GmbH übernimmt die Entsorgung der Gelben Säcke die Fa. Rhenus Logistics , die wiederum für die Gemeinde Dürnau die Fa. Heilemann GmbH, Wendlingen mit der Entsorgung im Ort beauftragt hat.
Für Anfragen und Reklamationen rund um den Gelben Sack und seine Entsorgung, hat die Fa. Rhenus Logistics ein gebührenfreies Service-Telefon unter der Rufnummer 0800 1223255 eingerichtet.

Informationen zur Blauen Papiertonne

Die Blaue Papiertonne wird von der Fa. Fetzer-Rohstoffe auf Anforderung an private Haushalte ausgeliefert. Einmal im Monat wird die Papiertonnen zu den unten angegebenen Terminen geleert. Die Papiertonne muss hierzu entsprechend der Restmülltonne um 6.00 Uhr an der Straße bereitstehen.

Was darf in die Papiertonne?

  • Zeitungen
  • Zeitschriften, Illustrierte
  • Kataloge
  • Prospekte
  • Verpackungen aus Papier und Pappe

Was darf nicht hinein?

  • Tapeten
  • Tetra-Pack
  • Plastikverpackungen
  • Papierhandtücher
  • Hygienepapiere
  • sonstiger Müll