Gemeinde Dürnau

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

Dürnau
vereinzelte Schauer
6°C

Trinkwasser-Analyse

Trinkwasserqualität der Gemeinde Dürnau

Die Gemeinde Dürnau bezieht ihr Trinkwasser ausschließlich über den Zweckverband Uhinger Wasserversorgungsgruppe (ZUW). Dieser erhält wiederum sein Wasser vom Zweckverband Landeswasserversorgung (LW). Das Trinkwasser unterliegt den sehr strengen Bestimmungen der deutschen Trinkwasserverordnung. Dort ist detailliert festgelegt, welchen Anforderungen das Trinkwasser in bakteriologischer und chemisch-physikalischer Hinsicht entsprechen muss. Wegen der aufwendigen und regelmäßigen Überwachung gehört das Trinkwasser zu den am besten kontrollierten Lebensmitteln überhaupt.

Die Analyse der wesentlichen Parameter des von der LW bezogenen Wassers weist für das Jahr 2017 im Durchschnitt aller Einzelergebnisse die nachfolgend beschriebenen Werte auf. Diese Werte variieren von Jahr zu Jahr nur sehr gering. Sie sind den Grenzwerten der Trinkwasserverordnung gegenübergestellt.

 

Analyse des LW-Trinkwassers, Stand Januar 2017

Parameter/Messgröße

 

 

 

Dimension

 

 

 

Grenzwert nach TrinkwV

 

 

 

Versorgungsbereich HB Dürnau

 

 

 

Coliforme Bakterien

Anz./100 ml

0

0

Fluorid

mg/l

1,5

0,07

Nitrat

mg/l

50

18,5

Pflanzenschutzmittel und Biozidprodukte je Einzelsubstanz

mg/l

0,0001

< 0,00002

Summe 

Einzelsubstanzen

mg/l

0,0005

n. n.

Blei

mg/l

0,010

< 0,0005

Polycycl. arom.

Kohlenwasserstoffe

mg/l

0,0001

n. n.

Chlorid

mg/l

250

37,1

Eisen

mg/l

0,2

< 0,01

Koloniezahl bei 36° C

Anz./ml.

100

0

Natrium

mg/l

200

16,5

Sulfat

mg/l

250

22,0

ph-Wert

 

 

 

6,5 – 9,5

7,8/8,0

Carbonathärte

°dH

Kein Grenzwert vorgeschrieben

12,4

Calcium

Mg/l

Kein Grenzwert vorgeschrieben

91,3

Magnesium

Mg/l 

Kein Grenzwert vorgeschrieben

9,5

Gesamthärte

°dH

Kein Grenzwert vorgeschrieben

15,0

Härtebereich

 

 

 

Kein Grenzwert vorgeschrieben

3

hart

 

Weitere Untersuchungsergebnisse können Sie der mehrseitigen Analyse aus dem Behälter Dürnau entnehmen, die im Rathaus-Foyer in den Info-Regalen ausliegt. Die Analyse können Sier auch hier herunterladen (PDF-Format).